7/24/2014

Huaraches, nicht die Sandalen

HOOOOOOOOOOLLAAAAAAA!

Heute geht es um ein Schuhmodell. Ich habe das ja schon mit Foamposites oder auch Air Force 1's gemacht, es geht um ein Modell, was ich nicht nur für zeitlos halte, sondern dieses Jahr auch in sämtlichen Farben re-releast wird.
JUHUUUUUUUUU!
Sogar Foot Locker hat verstanden, dass das n SUPER SCHUH IST (no hate)! 
Es geht um den Nike Air Huarache, nicht zu verwechseln mit der mexikanischen Sandale.


Nein, es geht hier um die Sandale plus Luft, geschaffen von der Siegesgöttin tadaaaaa (bitte epische Musik vorstellen, so wie der Soundtrack von der Herr der Ringe, nicht "episch" wie Xavas (daran war echt nichts episch (no hate))) und raus kooooooooooooooooommtttttttt der NIKE AIR HUARACHE!!!
Quelle:Highsnobiety.com

Ich habe hier mal das OG-Modell rausgesucht. Das ist der Colorway, in dem der Nike Air Huarache 1991 releast wurde. Sieht wild aus oder? Irgendwie futuristisch und einzigartig, wenn man sich die Materialien anschaut, aus denen der Schuh Besteht. Das was grün und gelb ist, ist z.B. aus einer Art Neoprenmaterial und sitzt eng aber passt sich dem Fuß an wie eine Socke. Er fällt aufgrund dessen eine Größe kleiner aus als andere Nike-Modelle, ist aber echt sehr bequem, auch wenn es nicht so klingt. Das Material ist wirklich sehr flexibel und schmiegt sich dem Fuß an. Eine weitere Komponente sind das Leder im vorderen Teil des Schuhs und dieser Gummistreifen (schwarz im Bild) die eine Art  Außengerüßt bilden. Der Schuh wurde von Tinker Hatfield designed, der  Designer der meisten Retro Jordan Modelle, der auch für Klassiker wie den Air Max 1 und 90 
Quelle:Sneakernews.com
verantwortlich ist.


Was ich an dem Schuh so schätze, ist die Vielseitigkeit. Vor allem als Frau hat man manchmal Kleidungsstücke die schwer mit Sneakern zu kombinieren sind, was bei dem Nike Air Max Huarache kein Problem ist. Das ist der Schuh, den ich anziehe wenn ich in Businesskleidung von A nach B kommen muss und meine Pumps erst beim Termin anziehen möchte, ohne komisch auszusehen. Der Sneaker passt zu allem und passt auch noch in die Handtasche, sexy! (kurzer Girlie-Moment)!!! Ich war also echt froh, als ich bei der Sneakerness in Köln, im letzten Jahr ein Paar für unter Retail ergattern konnte (siehe Bild unten).
Nike Air Huarache Deep Royal Blue/Blue Hero-Green Glow-Black
Quelle: Hypebeast.com

Von denjenigen,  die gerne Runner tragen aber aus den ganzen Air Max 1- Massen herausstechen möchten, ist der Air Huarache definitiv als Alternative zu betrachten. Eine bequeme, stylishe Alternative.
Quelle:dailymail.co.uk
Besonders in diesem Jahr werden viele verschiedene Colorways des Klassikers releast, was bedeutet, dass jeder, an ein für ihn geeignetes Paar, kommen kann. Foot Locker, die diesen Schuh, zumindest in Europa, erst seit kurzem im Katalog haben, bietet mehrere Foot Locker Exclusiv Colorways an. Alle bunt! ;)
       
Quelle:daily-movement.com
          Also, ab dafür und gönnt Euch ein Paar WUHUUU!






7/21/2014

ID of the Day #9

Nachdem sich mein Amigi letztens and den Nike Air Trainer SC gesetzt hat, hab ichs auch mal versuchen wollen.
Dabei ist dieser Oreo Colorway rausgekommen. Schwarz, Safarimuster, Weiss und ein 3M Shwoosh.

7/18/2014

ID of the Day #8

Der ID des heute: Nike Dunk High
Simpel und Clean, allerdings anders durch das Schlangenleder.

Sommer, Sonne, Sneakers

Heute kommt mal ein ziemlich oberflächlicher Post, der aber thematisch zum Wetter und zur Saison passt.
Es klingt vielleicht banal, aber mich interessiert echt, was ihr bei diesem Wetter so an den Füßen tragt.
Bei mir gibt es bei diesem Wetter zwei Alternative Möglichkeiten: Entweder Flip Flops oder Sneakers.
Ja, ich bin nicht so der Sandalen-Typ. Klar habe ich so zwei Paar offene hohe Schuhe, ich muss ja auch mal an Events wie Hochzeiten, Geburtstagen, Taufen, Bar Mitzwahs, Beschneidungen und Co teilnehmen, aber ich trage diese Art von Schuh meistens echt nur wenn nötig.  Die kneifen doch und hohe Schuhe tuhen meinem kaputten Knie irgendwann weh. Ich mah also gerne Flip Flops. Die guten,  aus Brasilien die aus diesem unfassbar bequemen Material sind,  ne Mischung aus Gummi und Schaumstoff oder so. Ihr wisst schon.
Die trage ich tagsüber.  Sobald die Temperatur am Abend etwas runtergekühlt ist, greife ich sofort wieder zu Sneakers. Ich nehme auch mindestens (!) ein Paar Sneakers in den Sommerurlaub mit. Meine Mutter guckt dann immer ganz abwertend und versucht mich davon abzuhalten. Ich bin zwar 23 aber italienische Abstammung und ja, meine Mutter darf sich bei allem einmischen bei dem sie sich einmischen will! Tut mal nicht so schockiert.
Lange Rede kurzer Sinn: Was geht im Sommer bei euch? Sneakers? Flip Flops? Tempelflitzer, ähm Espandrillos meine ich? Birkenstocks? Sandalen mit Tennissocken?
Liebe
Piera

7/16/2014

ID of the Day #7

Heute der Nike Cortez!
Wer kennt ihr nich?

KD findet nicht gut

Kevin Durant hat kürzlich über Twitter gezeigt,  was er von Resellern hält.
Nachdem einer ihm sagte er würde, das Paar Schuhe was er für ihn unterschreiben sollte, für $ 500 verkaufen,   fuhr er einfach weg und twitterte er würde es nicht cool finden (siehe Screenshot).
Dieser Reseller hat sich also nicht nur die  Mühe gemacht ein Paar Schuhe für den Wiederverkauf zu erwerben, sondern hat auch noch versucht den Sammlerwert durch ein Autogramm zu erhöhen. 
Was haltet ihr davon, wenn jemand
1. Ein Paar Schuhe zwecks Wiederverkauft jemandem "wegschnappt" der das Paar haben wollte um es zu tragen?
Und
2. auch noch vortäuscht ein Fan zu sein um den wiederverkaufswert zu steigern?
KD findet das nicht so cool
Quelle: Twitter

7/15/2014

ID of the Day #6

Der ID of the Day kommt heute von @kbmcfly1 (Instagram) bzw. @gs_techmaximus (Twitter).
Sein Midnight Navy Air Trainer SC Bo Jackson ist echt einen Post wert.

7/12/2014

ID of the DAY #4

Heute habe ich passend zu den gestrigen ereignisse  eine  LeBron XI "Back to Cleveland" gemacht.
Schönes Wochenende
Liebe

7/11/2014

Signature Shoe = Star???

Yes Yes Y'All!

Ich philosophiere heute wieder ein bisschen hin und her, falls euch das also langweilt, runterscrollen zum ID of the Day oder den anderen wundervollen Artikeln.

Es geht heute um die Frage, ob ein Signature Shoe dazu beitragen kann, einen Sportler zur Legende zu machen oder das lediglich durch seine Leistung passiert. Vielleicht hängt das eine ja auch mit dem anderen in Verbindung?

Bekommt ein Sportler erst einen Signature Shoe wenn er bereits bewiesen hat, dass er mit seinen Leistungen die Geschichte seiner Sportart mitgestalten wird? Andrew Wiggings der ab der nächsten Saison in der NBA spielen wird hat vor wenigen Tagen einen Vertrag mit Adidas unterschrieben, der sich auf $ 2 Millionen jährlich beläuft. Ein 19-Jähriger der noch kein Spiel als professioneller Basketballspieler hinter sich gebracht hat. Niemand kennt seine zukünftigen Leistungen und ob er wirklich erfolgreich wird. Die Vergangenheit spricht zwar dafür, allerdings bleibt eine Ungewissheit bestehen.
Es lässt sich also annehmen, dass das Potential, ein großes Publikum für sich zu begeistern und eine Fanbase aufzubauen und zu bewegen den Schuh zu kaufen reicht, um attraktiv für ein Brand zu sein, einen Endorsementvertrag mit jemandem zu schließen.

Was passiert allerdings wenn die Verträge geschlossen sind und das Ganze erst einmal ins Rollen kommt? Trägt die Tatsache, dass sich Fan ein Teil seines Lieblingssportlers erwerben kann dazu bei dass aus ihm/ihr eine Legende wird? Der Schuh, das wichtigste Werkzeug mancher Athleten und dasjenige Werkzeug, welches sie sich selber Aussuchen kann heutzutage von jedem gekauft und getragen werden, egal ob zwecks Performance oder Mode. Jeder von uns kennt den Film "Like Mike" in dem die Hauptfigur die Schuhe von Michael Jordan findet und plötzlich sein Talent hat. Denken Fans auch so? Ist es für den Verkauf eines Performance-Schuhs wirklich förderlich, wenn er den Namen eines Spitzensportlers trägt? Genau wie die jeweiligen Brands denke ich schon, was als Verkaufs- bzw. Marketinginstrument benutzt wird. 
Doch was wenn der Sportler zu scheitern droht? Was passiert, wenn der jeweilige Athlet droht die Meisterschaft oder das Turnier nicht zu gewinnen? Könnte das die Verkaufszahlen mindern? 
Fakt ist, dass Sportler mit Siegen Fans dazu gewinnen und somit die potentielle Nachfrage theoretisch steigen müsste. Um dem Abstieg der Verkaufszahlen entgegen zu wirken muss der Gedanke der Großartigkeit des Sportlers so verankert werden, dass Niederlagen irrelevant werden. Es wird sogar noch weiter gegangen und die Stärke des Sportlers anhand der Niederlagen verdeutlicht.
Ein Zitat, welches die meisten Michael Jordan-Fans kennen ist zum Beispiel:

"In meiner Karriere habe ich über 9000 Würfe verfehlt. Ich habe fast 300 Spiele verloren. 26 mal wurde mir der spielentscheidende Wurf anvertraut und ich habe ihn nicht getroffen. Ich habe immer und immer wieder versagt in meinem Leben. Deshalb bin ich erfolgreich." 

Niederlagen werden benutzt um die Ambition und den Kampfgeist darzustellen, das was einen Sportler ausmacht.
Adidas hat vor ca 2 Jahren einen Trailer über Derek Rose's Rückkehr gedreht, in welchem gezeigt werden sollte, wie hart er an seiner Fitness arbeitet, nachdem wer aufgrund einer Verletzung ausgefallen ist. Selbst schwache Momente, wie der Ausfall durch eine Verletzung werden genutzt um den Kampfgeist darzustellen und den Sportler zu glorifizieren.
Genau diese Glorifizierung erfolgt auch in den Werbespots des jeweiligen Signature Schuhs. Egal ob es sich bei Adidas um Lio Messi oder bei Nike um Kevin Durant oder Kobe Bryant handelt. Der Werbespot macht aus den Sportlern Kämpfer á la Gladiator. Er zeigt Skills, Entschlossenheit und den Willen alles für den Sieg zu tun. Aus den Sportlern werden Volkshelden gemacht. Sie werden nicht nur wie Ausnahmetalente dargestellt, worum es sich bei den meisten auch handelt, sondern wie jemand zu dem man aufschauen soll. Wie jemand der Veränderung bringen wird. 


Aus dem Sportler wird der Underdog der alles tut um sich, sein Team und stellvertretend auch seine Fans zum Sieg zu führen.

Was aber neben der persönlichen Erfolge des Sportlers wichtig ist, ist dass es für die Fans möglich bleibt sich mit ihrem Helden identifizieren zu können. Er darf nicht unerreichbar sein, sondern jemand, zu dem seine Fans aufsehen können. Er soll die Jüngeren dazu bewegen so sein zu wollen wie eher, oder besser noch, genauso hart an den eigenen Skills zu arbeiten wie er.
Er soll junge Menschen dazu bringen zu sagen: "Ich werde genauso gut wie Messi/Kobe/LeBron, wenn nicht noch besser!"
Dann und genau dann, werden diese Jungs und Mädchen seine Schuhe haben wollen und dann ist er für den Sponsor am wertvollsten, wenn er die perfekte Mischung aus Ausnahmesportler, Talent und Erreichbarkeit bzw. harter Arbeit in sich trägt. Jeder kann hart Arbeiten, aber nicht jeder kann so viel Talent in sich haben, was bedeutet, dass die Darstellung von Niederlagen und der Verbesserung durch harte Arbeit Menschen eher dazu bewegt ihm nach zu eifern, als die reine Darstellung seines unfassbaren Talentes.

Kommen wir also zurück zu Anfangsfrage: Wird jemand durch einen Signature Shoe zum Star oder zur Legende?

Ich denke nicht, dass das allein dazu beiträgt. Am ende des Tages, muss der Athlet weiterhin Leistung bringen. Ganz nachdem Grundsatz "Numbers don't lie", muss die Mehrheit seine Curriculums aus Siegen und einer unfassbaren Performance bestehen und wenn das passiert, dann wird aus dem Sportler mehr als ein Sportler. Obwohl Kevin Durant noch keinen Meisterschaftstitel gewonnen hat, wird er von Nike im Werbespot zu seinem neuen Schuh zur Legende, dem Besten gemacht (s.o.), genau wie Messi im Adidas Werbespot. Auch er hat noch keinen Weltmeisterschaftstitel gewonnen. 
Man kann also zusammenfassend schon sagen, dass nicht der Signature Shoe selbst, allerdings diejenigen die daran verdienen möchten den jeweiligen Sportler in das bestmögliche Licht rücken, damit der Absatzmarkt bestehen bleibt. Die Glorifizierung der jeweiligen Athleten erfolgt zu einem deutlich früheren Zeitpunkt im Verlauf ihrer Karriere. Keiner zweifelt daran, dass LeBron James, Lio Messi, Christiano Ronaldo und Kobe Bryant mehr als Durchschnitt sind, allerdings wurden sie schon bevor sie dies langfristig beweisen konnten, zu solchen gemacht.


Piera




ID of the Day #3

Heute musste der Nike KD 7 dran glauben





7/10/2014

7/09/2014

ID Of the Day #1

Hallo Gang!
Zum 3. Mal heute schon. Cool wa? Ja VOLL!
Wie ich Euch mal letztes Jahr erzählt habe, kann man bei Nike einen ID
designen und somit den eigenen Schuh in puncto Farbe und Material gestalten.

Ich werde ab HEUTE (!!!) an jedem einzelnen Tag einen Nike ID posten. Das Modell variiert dabei.

Es geht heute mit dem Nike Air Flight 89 los.
Enjoy.
Lasst euch gerne Inspirieren oder benutzt das Design oder teilt es mir mir wenn ihr's hässlich findet haha.
Love y'all
Piera the Creator


Das Yeezy Experiment - wie würdest du dich verhalten?

Hey,
normalerweise poste ich keine Youtube-Videos als solche, da die Trends meistens kurzlebig sind. Dieses Video, welches von fouseyTUBE vor ein Paar Tagen hochgeladen wurde, wollte ich Euch allerdings zeigen. Einfach anschauen und bitte teilt mir durch die Kommentare, Twitter, Facebook eure Meinung mit.

Piera

FILA sweats, 88 I rocked a mock neck

Hallo Gang!
Ich wollte euch heute mal eine Marke nahe bringen die ihr alle von früher kennt. Eine Marke die früher gross war aber dann leider zum Kassenschlager von Supermärkten geworden ist und eher als billig gilt.
Ich rede von ... Trommelwirbel... FILA!
Ja kein Spaß,  ich meine echt FILA!
In den USA scheinen die meisten mittlerweile verstanden zu haben das FILA zurück ist. Nas trägt Bucket Hats, Robert De Niro hat seinen Jogginganzug wieder ausgepackt und die Sneaker sind auch wieder zu haben. Während ich bereits letztes Jahr die Filawelle auch für Deutschland prophezeit habe, will man hier nicht so richtig. Was ich echt schade finde.
Wieso?
Ich habe Samstag endlich mal ein Paar FILA Spaghetti kaufen können,  was ich echt schon seit langem wollte, aber die gab's hier lange nicht zu kaufen und ausserdem kamen hier die guten Colorways nicht hin.
Samstag allerdings, habe ich einfach mal ein paar anprobiert was ich so stehend etwas zu laut fand, am Fuß gefiel mir der Schuh dann doch ziemlich. Die Farbkombi ist Mittelblau-Rot-Weiß ( aus dem Motor City Pack) und der Schuh ist wie oben schon gesagt, der FILA Spaghetti, ein Retro Basketballschuh.
Quelle: sneakerbardetroit.com
Auf Näheres möchte ich allerdings nicht eingehen, da ich in diesem Post keine Review schreiben möchte.  Was ich wirklich möchte ist vielleicht den ein oder anderen für diesen Brand zu begeistern, der in Deutschland seine glorreichenren Tage schon hinter sich hat, es allerdings verdient hat mal abgecheckt zu werden.
Der Grund dafür ist nicht nur die Popularität die in den Staaten wieder zuzunehmen scheint, sondern die Ästhetik der Modelle und die zufriedenstellende Qualität. Wie gesagt habe ich mein Paar seit Samstag und daran ist nichts "billig" sondern kann die Qualität definitiv mit der, der anderen großen Herstellern mithalten. Der Schuh ist für ein Retro bequem und sehr leicht, wenn man ihn z.B. mit einem Jordan- oder Reebokretro vergleicht. Die Verarbeitung scheint auch nicht von schlechten Eltern.
Rise X Fila Cage " NY is for Lovers"
Quelle:sneakernews.com
Dass FILA ausserdem auch das Herz vin Sneakerliebhabern stärker schlagen lassen kann haben sie mit den kürzlich erschienenen FILA Cage Mojito und NY is for Lovers bewiesen. 

Also, abchecken, bisschen Abwechslung ins eigene Sneakergame bringen.
Love Y'all
Piera
Lemar & Dauley X Fila Cage "Mojito"
Quelle:highsnobiety.com











There was an error in this gadget